Direkt zum Hauptbereich

Live-Tindern beim RTL

Kinder, ich kann es kaum erwarten, heute abend ist es endlich wieder so weit: Live-Tindern beim RTL. Der Herzens-Vermittlungs-Sender unserer Nation hat einen würdigen neuen Frauenversteher aufgetan, einem, dem die Rosen in der Hand nicht nur einfach gut stehen, nein, er trägt sie mit einer Würde, als wäre er mit Rosen in der Hand auf die Welt gekommen. Aber nur als Rosenkavalier allein will der charmant lächelnde Märchenprinz natürlich nicht von der Frauenwelt, und vom RTL-Zuschauer, wahrgenommen werden. Nein, er will sich SO RICHTIG verlieben, DIE Frau an seiner Seite finden, eine, die es WIRKLICH ERNST mit ihm meint. Und Verständnis dafür hat, dass seine kleine Tochter das wichtigste in seinem Leben ist. Aus einer mittlerweile beendetetn On-and-Off-Beziehung ist dieses Kind entstanden und unser Lebemann ist nicht nur ein Sixpack mit Schmusebäckchen, er ist ein waschechter Kerl, er ist ein Vater mit Herz, er ist unser neuer Held am Mittwoch-Abend. Mir wird schon ganz heiß im Schlüppi. Was kann ich froh sein, dass das aufgezeichnete Spektakel zwar erst heute auf Sendung geht, aber mittlerweile längst abgedreht ist. Denn das erhöht meine Chancen darauf, dass die im TV mit Sicherheit eingegangene Scheinbeziehung schon längst wieder beendet wurde und ich mich alsbald mit fliegenden Tüchern, mit wehenden Haaren, mit High Heels und Zuckertässchen, auf den Weg nach Berlin machen und an der Tür von Superschönling Leonard Freier klopfen kann. Bis dahin muss ich mir wohl oder übel, und natürlich um mir ein GENAUES Bild über den freizügigen Fitnessfreund machen zu können, das Live-Tindern beim geilsten Sender des Landes angucken. Bevor das Ding durchgesendet ist, dürfte ich mich ja eh nicht mit ihm in der Öffentlichkeit zeigen. Geheimhaltung und so. Welcher geneigte Zuschauer soll sonst noch glauben, dass das ganze echt ist. Ich bitte Euch. Und so steigt meine Vorfreude auf die üblichen Verdächtigen, die Dream-Dates, Unmengen von Champagner und anderen Spirituosen, den unvermeidlichen Zickenalarm, die fallenden Masken, die Nächte der Rosen, die ersten romantischen Zungenküsse und den altbekannten Bachelor-Bussi-Bums-Alarm, und ich komme nicht umhin die ersten Schmetterlinge im Bauch zu spüren. Hui, dass der RTL dem Online-Dating mit dieser Show aber auch noch mal so richtig eins drauf setzt und der neueste Herzensbrecher unter der Sonne Floridas heute Abend das erste Mal in diesem Jahr vor laufender Kamera entweder nach links oder nach rechts wischen darf. Live-Tindern beim RTL. Der Prosecco steht kalt. In diesem Sinne: get swiped away. Enjoy, lovers.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mittendrin statt nur dabei - Meine wilde Party-Nacht mit den Promis

Kinder, es gibt Momente im Leben, die muss man einfach noch mal Revue passieren lassen. Weil sie einmalig waren, beeindruckend, belustigend, merkwürdig, spannend, aufregend, oder sogar alles zusammen. Daher möchte ich Euch heute noch einmal mitnehmen zur Movie meets Media Party in Berlin und wünsche Euch viel Spaß bei diesem herrlichen Rückblick!

Es ist ein absolutes Mega-Highlight: ich habe Karten für die Movie meets Media Party anlässlich der Berlinale in unserer Hauptstadt gewonnen und ich kann mein Glück kaum glauben. Aber ehe ich mich versehe und noch länger darüber nachdenken kann, was für ein Glück ich hatte, sitze ich auch schon im Bus und brause mit wehendem Haar gen Berlin. Im Hotel angekommen bleiben mir noch gute drei Stunden um mich auf den abendlichen Event der Spitzenklasse vorzubereiten, und die Zeit will gut genutzt werden. Schließlich will ich den Promis in nichts nachstehen. Und so verwende ich unzählige Minuten und ganz viel Hingabe darauf, ebenfalls wie ein Promi …

Ernste Anzeichen dafür dass man es mit einem Arschloch zu tun hat

Meine Honigmäuse, sicherlich sind wir fast alle schon mal in die Arschloch-Falle getappt und haben meist erst dann begriffen, wen wir da vor uns haben, nachdem es im wahrsten Sinne des Wortes zu spät war. Natürlich lernen wir mit der Zeit aus unseren Fehlern, sollte man zumindest hoffen, und so möchte ich die Gunst der Stunde nutzen, um noch einmal mit Hochdruck auf ganz besonders dringliche Anzeichen aufmerksam zu machen, die darauf hindeuten, dass wir es mit einem echten Arschloch zu tun haben und besser schnellstmöglich die Flucht ergreifen sollten:

1. Nach dem allerersten Sex posaunt er überheblich wie ein wildgewordener Eber während des Paarungsrituals heraus: "Ich WUSSTE, dass das passiert!"
2. Er kommt zum ersten Mal in den Genuss einen unserer hübschesten Schlüppis zu sehen und kann dazu nichts anderes sagen als: "Was trägst DU denn da?"
3. Er hält sich für unwiderstehlich und flirtet und plaudert mit sämtlichen Frauen, die in Reichweite kommen.
4. Man mac…

Muskulös

Kinder, endlich ist es wieder soweit! Es gibt Neuigkeiten aus der Welt der Internet-Liebenden und Online-Suchenden, aus der Welt der Scheinprinzen und Schaumschläger, aus der Welt in der alles kann aber nichts geht. Zumindest bei mir gerade nicht. Nicht mehr. Irgendwann ist auch mal Schluss im Bus. Aus die Maus. Und Ende im Gelände. Irgendwann ist das Maß auch einfach erst mal voll aber keiner weiß ob sich das nicht vielleicht auch ganz schnell wieder ändern kann. Und so widme ich mich für den Moment völlig selbstlos den wieder einmal unmöglichsten Suchanzeigen bei deren Lesegenuss klar ersichtlich werden sollte, warum die BILD Online kürzlich mit großen Lettern lockte „Zu früh gefreut beim ersten Match! Was beim Tinder-Date alles schief gehen kann!“ Bei den folgenden Annoncen kann ich mir zwar kaum vorstellen, dass dort allzu viel gematched wird, aber da auch ich nie auslerne kann ich natürlich nicht wissen wer Lust auf diese wildgewordenen Lüstlinge bekommt und das Netz nachträglich…